Zum Inhalt springen

Musik in meiner Kirche

Dekanats-Chor Kronach

Ihre Stimme ist uns wichtig,

egal ob im

Sopran, Alt, Tenor oder Bass

Dekanats-Chor Kronach

Der Dekanats-Chor Kronach wurde durch seinen Leiter Marius Popp 2003 ins Leben gerufen. Er ist ist eine feste Größe im Musikleben des Landkreises geworden.

Seit der Gründung hat der Chor ein umfangreiches Repertoire einstudiert, das von a-cappella-Werken über Orato- rien bis hin zur Chorsinfonik sich erstreckt: Bach, Brahms, Beethoven, Bruckner, Deutschmann, Duruflé, Dvorák, Fauré, Haydn, Händel, Langlais, Mendelssohn Bartholdy, Mozart, Schumann, Schütz.

Zum 100. Todesjahr des in Hummendorf bei Kronach aufgewachsenen Komponisten und Organisten Prof. Dr. Johann Georg Herzog (1822-1909) nahm der Dekanats-Chor Kronach eine CD mit Werken des Komponisten auf. Einige der Chorwerke waren Ersteinspielungen.

2011 erteilte der Dekanats-Chor Kronach dem spanischen zeitgenössischen Komponisten Javier Busto eine Auftragskomposion „Verleih uns Frieden gnädiglich“. Die Uraufführung erfolgte in der Basilica S. Maria delle Steccata in Parma im Rahmen des Chorfestivals „Adolfo Tanzi“. Die Komposion erschien beim CARUS-Verlag.

Die Kooperation mit anderen Chören, wie insbesondere dem Konzertchor Coburg, dem Coro polifonico Parma „Cantori del mattino“, dem Medizinerchor Erlangen, dem Lehrerchor Kronach sind für den Chor immer eine Bereicherung sowohl im musikalischen wie im zwischenmenschlichen Sinne.


Diese Komponente kommt auch auf den internationale Konzertreisen zum Tragen, die den Chor bis heute in große Kirchen Europas führte: 

Italien:

Venezia   Basilica San Marco, Basilica S. Maria Gloriosa dei Frari
Mantua  Duomo
Parma    Basilica S. Maria della Steccata
Milano    Basilica S. Maria Maggiore
Verona   S. Maria della Stella

Frankreich:  

Paris   Deutsch evangelische Kirche, Kathedrale La Trinité, 
          Kathedrale La Notre-Dame

Österreich:

Salzburg  Stephans-Dom
              St. Johann  Katholische Pfarrkirche

Slowakei:

Bratislava und Nitra

Paris, Kathedrale Notre-Dames

 

In seinem Repertoire befinden sich zahlreiche Werke, die Erstaufführungen in der Region waren oder nach vielen Jahren wieder zu Gehör kamen.

Bach                Weihnachtsoratorium 1-6, Johannes-, Matthäus-Passion
Beethoven9. Sinfonie
BrahmsEin Deutsches Requiem
BrucknerTe Deum, Messe f-Moll Nr. 3
DurufléRequiem
DvořákTe Deum, Messe D-Dur
FauréRequiem
HaydnSchöpfung
HändelMessias, Brockes-, Johannes-Passion
HoneggerKönig David
LanglaisMesse Escalquens
MendelssohnPaulus
MozartKrönungsmesse C-Dur, Requiem (Süßmayr)
RossiniStabat Mater, Petite Messe solennelle
SchumannMesse c-Moll
RutterGloria
StölzelBrockes-Passion, Telemann Johannes-, Matthäus-, Brockes-Passion
Verdi Messa da Requiem

IHRE STIMME IST UNS WICHTIG,
        EGAL OB IM
               SOPRAN, ALT, TENOR ODER BASS!

Dekanats-Chor Kronach

Leitung

Marius Popp, Dekanatskantor

Träger

Evangelisches Dekanat Kronach

Besetzung

gemischter Chor

Probe

jeweils mittwochs von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus hinter der Christuskirche

Beitrag

kein Mitgliedsbeitrag

Kontakt

Marius Popp, Marius.Popp@elkb.de

Seit der Renovierung der Markgrafenkirche in Seibelsdorf ist sie die Konzertkirche des Dekanates
Kronach - Ludwigsstadt Region Süd geworden.