Zum Inhalt springen

Diakon Matthias Bär ist Nachfolger von Diakonin Annette Teille

Der Kirchenvorstand Kronach hat in einer außerordentlichen Sitzung Diakon Matthias Bär als Nachfolger für Diakonin Annette Teille gewählt.
„Wir sind froh, dass wir sehr rasch die Nachfolge klären konnten,“ kommentiert der geschäftsführende Pfarrer Achim Gerber. „Das ist nicht selbstverständlich!“
Matthias Bär ist 32 Jahre alt wohnt mit seiner Frau Judith in Burgkunstadt. Er arbeitete in der Jugendhilfeverbund Fassoldshof der Rummelsberger Anstalten und war zuletzt als Dekanatsjugendreferent in Kulmbach tätig.
Seine unterschiedlichen Erfahrungen sind ein großes Plus. Matthias Bär wird mit Absprache des Kirchenvorstandes den Schwerpunkt seiner Arbeit in der Kinder- und Jugendarbeit haben.
Doch sein Dienstauftrag wird auch allgemeine Aufgaben in der Kirchengemeinde umfassen.
Voraussichtlich tritt Diakon Matthias Bär seinen Dienst am 1. September an.